Kriya Yoga seminar

25. - 27. MAI 2018

mit swami mangalananda giri

 

am Freitag, 25. Mai 2018 

von 19.30 Uhr - 21.30 Uhr Einführungsvortrag über den Kriya Yoga

 

am Samstag, 26. Mai 2018

09.00 - 13.30 Uhr Einweihung in den I. Kriya Yoga und Meditation
von 15.00 - 17.30 Uhr Erklärung der Meditationstechniken und gemeinsame Meditation

 

am Sonntag, 27. Mai 2018

08.00 - 09.00 Uhr Einweihung in den 2. Kriya Yoga

von 09.15- 10.45 Uhr Meditation 2. Kriya Yoga

11.00 - 13.30 Uhr Meditation 1. Kriya Yoga, Fragen & Antworten

von 15.00 - 17.00 Uhr Meditation 1. Kriya Yoga

 

Ort: Yoga in der Altstadt GmbH, Bleichestrasse 11, 9000 St. Gallen (3Min. zu Fuss vom HB)

 

Anmeldung: www.yoga-in-der-altstadt.ch/Kontakt

Kriya Yoga seminar

5. - 7. oktober 2018

MIT YOGACHARYA CLAUDIA CREMERS

 

am Freitag, 5. Oktober 2018 

von 19.30 Uhr - 21.30 Uhr Einführungsvortrag über den Kriya Yoga

 

am Samstag, 6. Oktober 2018

09.00 - 13.30 Uhr Einweihung in den I. Kriya Yoga und Meditation
von 15.00 - 17.30 Uhr Erklärung der Meditationstechniken und gemeinsame Meditation

 

am Sonntag, 7. Oktober 2018

08.00 - 09.00 Uhr Einweihung in den 2. Kriya Yoga

von 09.15- 10.45 Uhr Meditation 2. Kriya Yoga

11.00 - 13.30 Uhr Meditation 1. Kriya Yoga, Fragen & Antworten

von 15.00 - 17.00 Uhr Meditation 1. Kriya Yoga

 

Ort: Yoga in der Altstadt GmbH, Bleichestrasse 11, 9000 St. Gallen (3Min. zu Fuss vom HB)

 

Anmeldung: www.yoga-in-der-altstadt.ch/Kontakt 

meditatives Gitarrenkonzert

mit Bruno Aleppio

Am Freitag, 14. Dezember 2018

von 19.30 - ca. 21.00 Uhr

Kosten: Fr. 15.--

Ort: Yoga in der Altstadt GmbH, Bleichestrasse 11, 9000 St. Gallen (3Min. zu Fuss vom HB)

 

Anmeldung: www.yoga-in-der-altstadt.ch/Kontakt 

 

Der Lindauer- Gitarrist und Komponist Bruno Aleppio kommt zum 4. Mal nach St. Gallen! Er spielt Kompositionen aus seiner 7-teiligen MATRIX-CD-Serie, die er den Chakren (Energiezentren im Körper) widmet. Bruno Aleppio gestaltet seine Solo-Konzerte konsequent in ruhiger und meditativer Atmosphäre. „Mit meiner Musik möchte ich die Zuhörer dazu anregen, sich wieder auf ihr inneres Zentrum zu konzentrieren.“